NATURESPONSE® JAHRESBAUM IMPULS 2von7 – DER BODEN

NATURESPONSE® JAHRESBAUM IMPULS 2von7 – DER BODEN

2 MIN AUDIO KURZFASSUNG für den Blog / Therme Loipersdorf.

Dein Natur Feedback Selbsttraining 2016 – 7 kreative Impulse – hier kommt der Zweite.

Die Natur mit ihren Bäume kann viel mehr sein als nettes Surrounding auf unserer Walking Strecke oder Frischluft- und Schattenspender. Die Natur mit ihren Bäumen und anderen Pflanzen spiegelt uns und das können wir nutzen. Mit ein wenig Knowhow geht es direkt los. Aus Erfahrung empfehle ich für jedes Jahr als bewussten Lebensabschnitt einen Baum zu wählen -siehe letzte Blog Beiträge. Einen Baum, der weder der Größte und Stärkste sein muss, ja, den wir nicht einmal besonders „idealtypisch & schön“ finden müssen. Sondern eher spannend. Vielleicht rätselhaft. Vielleicht an manchen Stellen irgendwie „durcheinander“ mit seinen Ästen … sprich: unser Jahresbaum sollte uns in irgendeiner Weise anziehen. Ohne es verstehen zu müssen, das ist für uns oft verkopfte Wesen das eigentlich Ungewöhnliche am Natur Feedback. Wenn wir uns in diesem Punkt ausnahmsweise mal für einen Moment entspannen, können sich ungeahnte Erkenntnisse zeigen. D a n a c h  darf das Denken wieder einsetzen – versprochen!

 

Nach den Wurzeln gehen wir in die Weite: willkommen auf dem Boden!

Nachdem wir uns im letzten Blogbeitrag sowie den Tipps dazu mit den Wurzeln am Baum vor uns und dann mit unseren eigenen „Wurzeln“ beschäftigt haben, sozusagen in die Tiefe gegangen sind, weiten wir jetzt unseren Blick. Wir shiften unsere Aufmerksamkeit quasi von den Wurzeln, die jetzt „unscharf“ werden dürfen knapp daneben auf die umgebende Erde (dazu gibt es viele Visualisierungsübungen in unseren NATURESPONSE® Kursen und Seminaren). Die Erde ist der Raum, auf dem wir uns mit allem was wir können und tun ausbreiten dürfen und auch sollten. Unser Leben lang. Die Wurzeln geben uns die Nährstoffe und Anbindung zum Ganzen für das, was wir in unserem Leben zum Leben erwecken: unsere Talente und Stärken, unsere „Berufung“, unsere Kinder, unser Wissen und überhaupt alles, womit wir unsere Einzigartigkeit weitergeben! Bevor wir gleich in die Natur Feedback Übungen starten gibt es hier noch etwas Reiseproviant …

 

Erde ist nicht gleich Erde

So unterschiedlich wie die Flora so unterschiedlich sind hier das umgebende Erdreich und die Schichten darunter: von der oberen Vegetationsdecke geht der Boden nach unten hin über in lockeres und/oder festeres Gestein. Auch ohne Mikroskop können wir erkennen, ob unser Jahresbaum vor uns in eher feuchter oder trockener Erde verwurzelt ist. Das Idealbild der meisten Bäume ist eine fette, nährstoffreiche, gut durchlüftete Erde, wo die Wurzeln nicht im Wasser stehen (auch wenn manche Baumarten gut bzw. temporär damit zurecht kommen können). Wir können erkennen wie hoch der sichtbare Steingehalt der Erde ist und ob es eine Hangneigung gibt, ggf. sogar mit sichtbaren Rutschspuren, wo z.B. die witterungsbedingte Bodenerosion zugeschlagen hat. Oder haben wir es in Stadtgebieten im Gegenteil mit fast zubetonierten „Gießlöchern“ rund um den Wurzelbereich zu tun? Ist die Erde frei oder noch von Laub oder sogar Müll bedeckt?  Es ist immer wieder unglaublich was wir sehen, sobald wir unsere Aufmerksamkeit nur für einen Moment ungestört auf die blosse Betrachtung von ETWAS lenken …

 

Die Erde um meinen Baum – mein Raum?

Mit Blick auf die nächsten Quadratmeter Erdreich um unseren auserwählten Jahresbaum können wir uns Fragen stellen wie z.B.

  • wie wirkt das Ganze auf mich – Wurzeln und umgebende Erde – hat alles seinen Platz und Raum genug, um weiter wachsen zu können?
  • sieht die Erde „gesund“ aus? Oder was könnte ihr fehlen? Und übertragen: was bräuchte mein Umfeld, damit es und ich mich gemeinsam (noch) wohler fühlen (Zeit, Aufmerksamkeit, Regenerierung, Nahrung …)
  • gibt es Auffälligkeiten wie z.B. Steine, Verdichtungen, was uns zu der Frage verführt, was im eigenen Umfeld aus den Weg geräumt werden darf 😉 das unendliche Frühlingsthema „Loslassen“ ist wieder einmal wieder gefragt …

Genießen wir die Zeit mit „unserem“ Baum und mit uns selbst und mit allen Erkenntnissen, die da zu uns gelangen wollen. Am besten: ohne zu werten. Und ohne gleich Maßnahmen zu entwickeln oder in Gefühle einzusteigen. Es ist vielmehr ein Film, der sich vor uns abspielt und der uns entspannt einlädt vielleicht sogar neue Perspektiven zu entwickeln?!

 

Vorschau: NATURESPONSE® JAHRESBAUM IMPULS 3 von 7 – DER BAUMSTAMM, mehr Details für noch mehr Natur Feedback Praxis durch Veranstaltungen im Kalender

 

 

1.4 (2x)/29.4.16 NatureSwing = NATURESPONSE® + Smoveys mit Simone Kempl (OÖ) + + 9.4.16 bfi Freistadt Tages-Seminar „Mentaltraining in & mit der Natur für Ihre Berufs-Persönlichkeit“ (OÖ) + + 9.4., 28.5.16 VHS LINZ (OÖ) + + 16.4.16 HEARTS4EVER mit NATURESPONSE® (OÖ) + + 16./17.4.16, 4./5.6.16 SONNENTOR Wanderung + Seminar: „ICH/WIR!“ (NÖ) + + 21./22.4., 19./20.5.16 Birkenhof 2 x 3 NATURESPONSE® Stunden à la Birkenhof rund um den Elfenhain (BAY) + + 23.4.16 bfi Wels Tages-Seminar „Mentaltraining in & mit der Natur für Ihre Berufs-Persönlichkeit“ (OÖ) + + 23./24.4, 25./26.6.16 SONNENTOR Wanderung + Seminar: „NATUR SINN PHANTASIE!“ (NÖ) + + 29.4-1.5.16, 24.-26.6.16, 16.-18.9.16, 7.-9.10.16 WEG zum ICH SEMINAR / ****Revita Hotel KOCHER (OÖ) + + 5.5, 2.6, 7.7, 4.8, 1.9.16 LINZ Botanischer Garten (OÖ) jd. 1. Donnerstag/Monat Mai – September + + 7./8.5, 2./3.7, 9./10.7.16 SONNENTOR Wanderung + Seminar: „NATUR & WEIBLICH“ (NÖ) + + 13./14.5, 23./24.9.16  THERME LOIPERSDORF NATURESPONSE® WACHSTUMS-SEMINAR „MEINE INNERE LANDKARTE“ (STMRK) + + 21.-26.5, 1.-6.10.16 INSELZEITREISEN Pilger-Sinnesreise für Frauen im Mühlviertel mit NATURESPONSE® (OÖ) + + 10.-12.6.16 Munich Sommer Open Space mit NATURESPONSE® von Anja-Martina Deharde + + 21./22.6.16 GGF Akademie Fasten mit NATURESPONSE® MODUL im ****S Conference & Spa Loipersdorf / VIENNA HOUSE (STMRK)  + + 23.6.16 ****Event & Seminarhotel KRAINERHÜTTE SUMMER EVENT mit NATURESPONSE® + + 6./7.8.16 natürlich + stimmig SOMMER mit der STIMMWERKSTATT/Ramona Fischer (OÖ) + + 9.-11.9.16 (OÖ), 28.-30.10.16 (NÖ) Frauen Visionswerkstatt mit Louise Fennel + + 21./22.10.16 WIFI NÖ „Starke Unternehmenswerte – starke Teams“ Indoor/Outdoor mit NATURESPONSE® + + 19./20.11.16 natürlich + stimmig HERBST mit der STIMMWERKSTATT/Ramona Fischer (OÖ) + + 7./8.1.17 natürlich + stimmig WINTER mit der STIMMWERKSTATT/Ramona Fischer (OÖ)  +    +       +

 

IMG_0526

Sabine Schulz
kontakt@sabine-schulz-kommunikation.com

#naturdenkerin #ceativepropellerhead als Natur Resonanz im Tourismus-Pionierin, NATURESPONSE® Entwicklerin und Trainerin, Spa-Ritual-Designerin und Zeremonienmeisterin für Natur Hochzeiten, mehr: http://www.sabine-schulz-kommunikation.com/sabine-schulz/

4 Comments

Post a Comment

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden in sehr eingeschränktem Maß Cookies und ähnliche Technologien, um unsere Dienste zu optimieren. Sie haben eine Vielzahl an Werkzeugen und Einstellungsmöglichkeiten zur Verfügung, um Cookies, Beacons und ähnliche Technologien zu kontrollieren, einschließlich Browser-Steuerelemente. Sie können zum Beispiel Cookies blockieren oder löschen um sich von einer Datenerfassung abzumelden. Klicken Sie auf "Akzeptieren" um der Verwendung von Cookies zuzustimmen und unsere Website weiter zu verwenden. Viel Vergnügen!

Schließen