NATURESPONSE® **TIPPS** zum IMPULS 2von7 – DER BODEN

NATURESPONSE® **TIPPS** zum IMPULS 2von7 – DER BODEN

IMG_3069Die ersten 3 Minuten mit dem Boden rund um Deinen (Jahres)Baum …

Für alle, die nach dem letzten Blog Beitrag zu den Baumwurzeln Emails mit Fragen und Erfahrungen an uns geschrieben haben kommt hier noch mehr „Praxis Futter“. Es geht im Natur Feedback um das Betrachten von einem Teil der Natur um uns herum, um daraus Rückschlüsse auf das eigene Leben zu ziehen, wahrzunehmen, zu erkennen, zu spüren … wir nennen es auch NATURESPONSE® ANTWORTEN DER NATUR. Im Blog Beitrag 2 der insgesamt 7-teiligen Serie rund um einen Jahresbaum, den wir uns aussuchen zur „Begleitung“ durch unser dynamisches Jahr geht es nach dem Blog Beitrag 1 (die Wurzel des Baumes) um den sichtbaren Boden rund um die Wurzeln.

Wir haben zur Inspiration etwas erfahren über verschiedene Bodenstrukturen, denn für die meisten eher vernetzt & smart lebenden Menschen ist der Blick auf die blanke Natur eher ungewohnt bis farblos fad. Nichts bewegt sich … keine Animation, kein Call-to-Action-Button. Wahrnehmung hat mit Wollen zu tun und wir können es leicht üben. Überall. Ohne extra Urlaub zu nehmen oder Entspannungstechniken zu buchen. Achtsamkeit ist sowieso im Trend und alles was hier beschrieben wird ist Achtsamkeit pur. Los geht´s, Augen auf, Dein Jahresbaum oder auch vorerst ein nächster „Übungs-„Baum und sein ihn umgebender Boden sind schon da … stell´ Dir den Handy-Timer auf 3 Minuten und mache nichts anderes als um den Baum herum zu gehen oder still vor ihm zu stehen und den Wurzelboden zu betrachten: was fällt auf?

 

Ab der Minute 4+: nach der optischen Betrachtung kommt jetzt Natur Feedback in´s Spiel

Wenn wir meinen, den Quadratmeter vor uns „komplett“ gesichtet zu haben ist der beste Moment für freie Assoziationen gekommen. Wir schauen einfach wieder auf den Baumboden vor uns – dieses Mal mit den Fragen im Kopf: wirken Baumwurzel und Boden eher geräumig weitläufig luftig oder be-engt (= ist mein Leben gerade eher geräumig weitläufig luftig oder be-engt?!), sieht der Boden gesund und gepflegt aus (= fühle ich mich gerade gesund und gepflegt?!) oder was sonst fällt mir auf an Dingen, die hier nicht hin gehören … (= was gibt es an „Zuviel“ oder „Fremdkörpern“ -noch- in meinem Leben?!) und so weiter. Die Erfahrungen zeigen, dass, wenn Du einmal diese Art, über Dein Sehen und Fühlen anders zu denken auf die Startbahn gebracht hast, fliegt der Flieger … und Du betätigt nur noch den ON/OFF Knopf.  Offen sein für Überraschungen ist jetzt von Vorteil. Das heißt Gedanken, vielleicht sogar Gefühle oder erinnerte Gefühle willkommen heißen ohne gleich in Aktionismus zu verfallen. Eine gute Übung, in wachsamer Gelassenheit zu bleiben.

 

Ja, Deine „Gedanken“ sind richtig.

Natur Feedback die wertvolle Chance, in uns selbst zu schauen ohne dabei zu denken.  Benutze die NATURESPONSE® Schlüssel, so wie wir sie in den Veranstaltungen nutzen. Zum Beispiel Schlüssel Nr. 1B (wie 1A, nur statisch): wir fokussieren genau den Boden vor uns und analysieren ihn -ohne Bodenproben, die brauchen wir nicht!- systematisch Quadratzentimeter für Quadratzentimeter … nebenbei: diese Phase ist um ein Vielfaches intensiver und spannender als der Achtsamkeits-Übungs-Klassiker „Ich esse eine Rosine 20 Minuten lang mit allen Sinnen …“! Das kann zum Beispiel so gehen: „Aha, dort ist der Boden begrenzt von einer Pflasterstein-Platte – wo in meinem Leben erfahre ich ähnliche stabile bis hartnäckige Grenzen? Was lässt sich daran verschieben, verändern? Und dort wo der Boden locker, aufgewühlt ist, da denke ich an die Situation x, wo noch so viel offen ist Und hier, wo ein Grasbüschel wächst … das sieht so aus wie y, was auch in meinem Leben sprießt und gedeiht, ungeplant oder geplant …!“ Nun ist der Schlüssel Nr. 2: Vom Ganzen zum Detail! Heißt: wie zoomen uns mit Kamerablick auf die Ebene der Erde, der Steine und Kiesel und sehen plötzlich neue Verdichtungen, vielleicht Spuren von da gewesenen Tieren und Tierchen (=wer und was hat bei uns Spuren hinterlassen?!) und so weiter. Es gibt Kerzen-Meditationen. Das kann sehr wohltuend wirken. Wir haben es hier mit einer Art Erd-Meditation zu tun … der Boden, auf dem wir unser Leben gestalten: schauen wir uns das an!

 

Ein kleiner virtueller „Baum-&-Boden Natur Feedback Spaziergang“ für hier und direkt jetzt – viel Vergnügen!

IMG_2953

 

IMG_2995IMG_2810IMG_1181IMG_0558IMG_3070

 

ALLE VERANSTALTUNGEN IM KALENDER

1.4 (2x)/29.4.16 NatureSwing = NATURESPONSE® + Smoveys mit Simone Kempl (OÖ) + + 9.4.16 bfi Freistadt Tages-Seminar „Mentaltraining in & mit der Natur für Ihre Berufs-Persönlichkeit“ (OÖ) + + 9.4., 28.5.16 VHS LINZ (OÖ) + + 16.4.16 HEARTS4EVER mit NATURESPONSE® (OÖ) + + 16./17.4.16, 4./5.6.16 SONNENTOR Wanderung + Seminar: „ICH/WIR!“ (NÖ) + + 21./22.4., 19./20.5.16 Birkenhof 2 x 3 NATURESPONSE® Stunden à la Birkenhof rund um den Elfenhain (BAY) + + 23.4.16 bfi Wels Tages-Seminar „Mentaltraining in & mit der Natur für Ihre Berufs-Persönlichkeit“ (OÖ) + + 23./24.4, 25./26.6.16 SONNENTOR Wanderung + Seminar: „NATUR SINN PHANTASIE!“ (NÖ) + + 29.4-1.5.16, 24.-26.6.16, 16.-18.9.16, 7.-9.10.16 WEG zum ICH SEMINAR / ****Revita Hotel KOCHER (OÖ) + + 5.5, 2.6, 7.7, 4.8, 1.9.16 LINZ Botanischer Garten (OÖ) jd. 1. Donnerstag/Monat Mai – September + + 7./8.5, 2./3.7, 9./10.7.16 SONNENTOR Wanderung + Seminar: „NATUR & WEIBLICH“ (NÖ) + + 13./14.5, 23./24.9.16  THERME LOIPERSDORF NATURESPONSE® WACHSTUMS-SEMINAR „MEINE INNERE LANDKARTE“ (STMRK) + + 21.-26.5, 1.-6.10.16 INSELZEITREISEN Pilger-Sinnesreise für Frauen im Mühlviertel mit NATURESPONSE® (OÖ) + + 10.-12.6.16 Munich Sommer Open Space mit NATURESPONSE® von Anja-Martina Deharde + + 21./22.6.16 GGF Akademie Fasten mit NATURESPONSE® MODUL im ****S Conference & Spa Loipersdorf / VIENNA HOUSE (STMRK)  + + 23.6.16 ****Event & Seminarhotel KRAINERHÜTTE SUMMER EVENT mit NATURESPONSE® + + 6./7.8.16 natürlich + stimmig SOMMER mit der STIMMWERKSTATT/Ramona Fischer (OÖ) + + 9.-11.9.16 (OÖ), 28.-30.10.16 (NÖ) Frauen Visionswerkstatt mit Louise Fennel + + 21./22.10.16 WIFI NÖ „Starke Unternehmenswerte – starke Teams“ Indoor/Outdoor mit NATURESPONSE® + + 19./20.11.16 natürlich + stimmig HERBST mit der STIMMWERKSTATT/Ramona Fischer (OÖ) + + 7./8.1.17 natürlich + stimmig WINTER mit der STIMMWERKSTATT/Ramona Fischer (OÖ)  +    +       +

Sabine Schulz
kontakt@sabine-schulz-kommunikation.com

#naturdenkerin #ceativepropellerhead als Natur Resonanz im Tourismus-Pionierin, NATURESPONSE® Entwicklerin und Trainerin, Spa-Ritual-Designerin und Zeremonienmeisterin für Natur Hochzeiten, mehr: http://www.sabine-schulz-kommunikation.com/sabine-schulz/

Post a Comment

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden in sehr eingeschränktem Maß Cookies und ähnliche Technologien, um unsere Dienste zu optimieren. Sie haben eine Vielzahl an Werkzeugen und Einstellungsmöglichkeiten zur Verfügung, um Cookies, Beacons und ähnliche Technologien zu kontrollieren, einschließlich Browser-Steuerelemente. Sie können zum Beispiel Cookies blockieren oder löschen um sich von einer Datenerfassung abzumelden. Klicken Sie auf "Akzeptieren" um der Verwendung von Cookies zuzustimmen und unsere Website weiter zu verwenden. Viel Vergnügen!

Schließen